Aktuelles

Vereinsmeisterschaft 2015 - Montag, 10. August 2015

Fabian Holbach hat's geschafft. Nach mehreren Anläufen konnte er den bereits seit 10 Jahren bestehenden Streckenrekord knacken und mit 12:34 Min. eine neue Bestmarke setzen. Auf Platz 2 folgt wie im Vorjahr Marc Rüdesheim mit 14:41 Min. und Platz 3 belegte Martin Hochstein mit 16:27 Min.. Herzlichen Glückwunsch allen Dreien!!

!! 

 
Altbewährtes trifft Neues - Samstag, 28. März 2015

In diesem Jahr sind es bereits 130 Jahre, die sich die Vinzenzkonferenz Boppard mit viel Engagement, aber in aller Stille, um die Belange von in Not geratenen Bopparder Bürgern kümmert. „Wer in unserer Stadt hat Hilfe bitter nötig?“ Diese Frage steht im Mittelpunkt der ehrenamtlichen Arbeit und sie wird ganz pragmatisch und völlig unbürokratisch beantwortet. Wer in Not geraten ist, dem wird wenn möglich geholfen.

Dagegen ist der Sebamed Bike Day am 14.09.2014 erst in seine fünfte Runde gestartet. Dies allerdings sehr erfolgreich. Und so freut es die Veranstalter des Sebamed Bike Days die Arbeit der Vinzenzkonferenz unterstützen zu können. Eine Spende in Höhe von  700,00 € wurde Herrn Gerhard Schäfer, Vorsitzender der Vinzenzkonferenz, am 05.03.2015 übergeben.

Der 6. Sebamed Bike Day am 13.09.2015 ist bereits wieder in der Planung und auch anläßlich dieser Veranstaltung ist wieder vorgesehen ehrenamtliche Arbeit mit Spenden zu unterstützen.

 
Sportliche Hilfe für das Ambulante Kinderhospiz Koblenz - Sebamed Bike Day - Samstag, 7. März 2015

Die erfolgreiche Durchführung des 5. Sebamed-Bike-Days war auch ein Erfolg für das menschliche Miteinander. Wie bereits in den Vorjahren spendeten die Teilnehmer der MTB-Rennen mit dem Startgeld für das ambulante Kinderhospiz in Koblenz. Diese Einrichtung bietet psychosoziale Unterstützung an für Familien, in denen ein Kind auf Grund einer unheilbaren Erkrankung oder Behinderung eine begrenzte Lebenserwartung hat und begleitet die Familien - wenn gewünscht - durch diese Zeit.

Den Veranstaltern des Sebamed-Bike-Day ist es ein großes Anliegen, diese mit hohem persönlichen Engagement betriebene Arbeit zu unterstützen. So konnten am 27.01.2015 der Geschäftsführerin des ambulanten Kinderhospiz, Frau Gisela Textor, 700,00 € durch den Vorsitzenden des RSC Weinhaus Heilig Grab Boppard übergeben werden.

Ein Dank geht dabei an alle Teilnehmer/innen, die durch ihre sportliche Betätigung anlässlich der MTB-Rennen zu dieser Spende beigetragen haben.

Der 6. Sebamed Bike Day am 13.09.2015 ist bereits wieder in Planung. Auch bei dieser Veranstaltung ist wieder vorgesehen eine ehrenamtliche Arbeit mit einer Spende zu unterstützen.

 
Nachwuchsförderung - Dienstag, 28. Oktober 2014

Der RSC hat seit Donnerstag um 23.30 Uhr ein neues jüngstes Mitglied:

Lasse Koch, Kampfgewicht 2.630g!

Wir gratulieren den Eltern Simone und Christian ganz herzlich!!

 
Herzlich willkommen! - Donnerstag, 18. September 2014

 

Wir begrüßen ganz herzlich unser neues, jüngstes Mitglied

Nikolai Leander Michel (hier noch im "bmc" Trikot)

der unser Renngeschehen im nächsten Jahr beleben wird!

 
Sebamed Bike Day - Donnerstag, 18. September 2014

 

Sebapharma GmbH & Co.KG und RSC Weinhaus Heilig Grab Boppard e.V. Eine Partnerschaft hat sich wieder bewährt! Mit dem 5. Sebamed Bike Day ist wieder ein tolles Event über die Bühne gegangen. 700 MTB'ler und fast 200 RTF'ler waren am 14.09.2014 am Start und konnten (auch Dank des recht guten Wetters) eine hochklassige Veranstaltung genießen, was auch der nachstehende Bericht eines Teilnehmers der RTF an das Tour-Magazin nur bestätigt!

Mein RTF Geheimtipp: Rhein -Hunsrück -Tour
Im September durfte ich an einer wunderbaren RTF teilnehmen. Von der Teilnehmerzahl, kein Mammut-Event aber traumhaft schön. Die Route führte ab Bad Salzig am Rhein, 150 km durch den Hunsrück. Diese RTF bot alles was sich ein Rennradfahrer wünscht. Eine liebevoll ausgesuchte Route. An den Mittelrheinufern entlang vorbei an der Loreley, durch Bacharach mit seinen wunderschönen Fachwerkhäusern direkt in den Anstieg mitten durch die Weinberge zur ersten Kontrollstelle.Weiter auf kleinen , einsamen Straßen, mit perfekten Anstiegen und Natur pur.Spätestens hier wurde mir klar, warum man Schinderhannes im Hunsrück nur schwer finden konnte. Doch das absolute Highlight waren die Verpflegungsstellen. Kein Gedränge, sehr guter Service, Tee vom Feinsten, Leberwurst und Schmalzbrot an jedem Kontrollpunkt. Besonders lecker waren die selbstgebackenen Müsli-Riegel.
Ich bin fassungslos, dass Rennradfahrer von Einsamkeit und Rennradtouren in Kanada, Norwegen oder Neuseeland schwärmen, aber von dieser genialen RTF noch nie etwas gehört haben. Mitten in Deutschland für eine Startgebühr von 4 Euro.
Rainer Heß
Gaustr.23
67547 Worms

 
Vereinsmeisterschaft 2014 - Dienstag, 26. August 2014

Am 23.08.2014 wurde im traditionellen Bergzeitfahren der diesjährige Vereinsmeister ermittelt. Tolles Radsportwetter, allerdings heftiger Gegenwind. Die Ergebnisse findet man unter "Verein/Meisterschaft".

 
Dienstjubiläum - Freitag, 25. Juli 2014

Auch in diesem Jahr haben es wieder drei aus unserer Mitte geschafft, das Viertel-Jahrhundert als Mitglied des RSC Weinhaus Heilig Grab Boppard zu vollenden. Wir gratulieren ganz herzlich

Wolfgang Hammes

Susanne Schöneberger

Walter Remahne

 

 
Deutsche Bergmeisterschaft am 19.07.2014 - Freitag, 25. Juli 2014

Vor der imposanten Kulisse der Berchtesgadener Alpen konnte Fabian Holbach bei der Deutschen Bergmeisterschaft, die auf der 13 Kilometer langen Passstraße hinauf zum Rossfeld ausgetragen wurde, in der U 23 einen hervorragenden 10. Platz erkämpfen. Zahlreiche Zuschauer beobachten das Spektakel auf Deutschlands höchstgelegener Passstraße mit Steigungen von bis zu 24 Prozent. Durchschnittlich betrug die Steigung 9,3 Prozent. Von uns allen einen ganz herzlichen Glückwunsch! 
3. Platz bei den Straßenmeisterschaften der drei Südwestlandesverbände für Fabian Holbach u.a. - Mittwoch, 7. Mai 2014

In Bliesransbach bei Saarbrücken fanden am 04.05. die diesjährigen, gemeinsamen Meisterschaften der Landesverbände von Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland statt. Im Rennen der U 23 kam unser Vereinsmitglied Fabian dabei als 3. der drei Bundesländer ins Ziel. Herzlichen Glückwunsch!

Bereits bei dem international besetzten UCI-Rennen „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt am 1. Mai belegte Fabian als 9. Deutscher den 41. Platz.

 
Rennbericht aus dem belgischen Wieze - Mittwoch, 7. Mai 2014

Fabian Holbach startete zu einem Rennen in Wieze. Bei einem tellerflachen Kurs, ohne einen Meter Pflastersteine,  verschärften die holländischen und belgischen Fahrer das Rennen von Beginn an durch unzählige Attacken. Nach 5 Runden bildete sich eine aussichtsreiche Ausreißergruppe. Da kein Fahrer aus Fabians Team darin vertreten war, musste nachgesetzt werden. Durch konsequente Nachführarbeit konnte der Abstand verkürzt werden  und Fabian schaffte schließlich den Sprung in eine Verfolgergruppe, mit der er zur Spitze aufschließen konnte. Die  nun 19-köpfige Gruppe harmonierte gut und baute schnell einen soliden Vorsprung aufs Feld aus. Erst 2 Runden vor Schluss begann das Taktieren und eine Verfolgergruppe kam nochmal bedenklich nahe. Die Zielgerade war eine lange breite Straße mit starkem Gegenwind. Um nicht zu früh im Wind zu stehen sprintete Fabia von letzter Position und konnte sich schließlich den 3. Platz erkämpfen

 
Bundesligaauftakt U 23 am 27.04. in Cadolzburg - Mittwoch, 7. Mai 2014

Gelungener Einstieg in die Bundesligaserie. Fabian Holbach kam als 13. ins Ziel. Bei dem von Beginn an unruhigen Rennen mit ständigen Attacken bildete sich nach 30 km eine drei Mann starke Ausreißergruppe, die sich einen 2 min. Vorsprung auf das Feld herausarbeiten konnte. Gegen Mitte des Rennens setzten aus dem Feld 30 Mann – darunter auch Fabian – den Ausreißern nach. Im Schlussanstieg gab es dann einen langen Entscheidungssprint bei dem Fabian als 13. über die Linie fuhr.

 
Gute Vorzeichen - Dienstag, 22. April 2014

Wie angekündigt ist unser RSC Mann Fabian Holbach mit dem Frankfurter Team über Ostern bei einem 3-Tage-Rennen in Flandern gestartet.  Am Samstag mussten sich die jungen Fahrer in Laarne-Kalken noch der offensiven Fahrweise der Belgier unterordnen. Bestplatzierter Teamkollege wurde Fabian Fritz als17. Besser orientiert zeigte sich das Team dann am Sonntag. Fabian Holbach verpasste als 12. nur knapp die top ten. Am Montag passte dann fast alles. Als 3. konnte sich Fabian Holbach aufs Podest begeben. Gratulation!

Damit stehen die Vorzeichen für einen guten Bundesliga-Saisonauftakt sehr gut und wir wünschen Fabian viel Erfolg!

 
Gute Vorzeichen - Dienstag, 22. April 2014

Wie angekündigt ist unser RSC Mann Fabian Holbach mit dem Frankfurter Team über Ostern bei einem 3-Tage-Rennen in Flandern gestartet.  Am Samstag mussten sich die jungen Fahrer in Laarne-Kalken noch der offensiven Fahrweise der Belgier unterordnen. Bestplatzierter Teamkollege wurde Fabian Fritz als17. Besser orientiert zeigte sich das Team dann am Sonntag. Fabian Holbach verpasste als 12. nur knapp die top ten. Am Montag passte dann fast alles. Als 3. konnte sich Fabian Holbach aufs Podest begeben. Gratulation!

Damit stehen die Vorzeichen für einen guten Bundesliga-Saisonauftakt sehr gut und wir wünschen Fabian viel Erfolg!

 
Erfolgreicher Saisonstart - Mittwoch, 16. April 2014

Beim gut besetzten Rennen in Trierweiler belegte Fabian Holbach  Platz 1 der U23 und wurde Gesamt 4.

In dem unruhigen Rennen bildeten sich von Beginn an immer wieder Ausreissergruppen, in denen die Fahrer des jungen Bundesligateams aus Frankfurt um den RSC Fahrer aktiv beteiligt waren. Auch in der letztlich rennentscheidenden Ausreissergruppe, die sich früh bildete war Fabian mit seinem Teamkollege Robin Fischer vertreten. Dank wiederholter Angriffe der beiden “jungen Wilden” konnten die Ausreisser auf 7 Mann dezimiert werden. Im Finale fehlten dann ein paar Körner, so dass sich noch 3 Mann absetzen konnten. Im Sprint der verbliebenen Ausreißer hatte Fabian die Nase vorn und war damit Sieger der U23. Sein Teamkollege Robin wurde 5. Beeindruckend ist dabei, dass Leopard Trek und rad-nett Rose (U23 Nationalfahrer) hinter ihnen lagen.

Nach einigen Vorbereitungsrennen über Ostern in Belgien wird mit Spannung der Bundesligaauftakt in Fürth - Cadolzburg am 27.April erwartet.

 
Markus Höhns Deutscher Meister 2013 - Sonntag, 2. Februar 2014

Ein großer Erfolg für Markus Höhns und damit auch für den RSC.  Am 21.07.2013 konnte er beim iXS German Downhill Cup in Bad Wildbad die Deutsche Meisterschaft bei den Masters für sich entscheiden.

Herzlichen Glückwunsch!!

 
Ergebnis Vereinsmeisterschaft 2013 online - Dienstag, 20. August 2013

Die Plätze und Zeiten sind jetzt online als PDF abrufbar.

Wir gratulieren dem neuen Vereinsmeister Christian Koch!

 
Erfolgreicher RSC'ler beim Wien Triathlon - Sonntag, 9. Juni 2013

Wien Triathlon18.05.2013 Wien – Beim gut besetzten Vienna City Triathlon erkämpfte Christian Koch den gesamt 5. Rang über die Sprintdistanz.

Der Triathlon in Wien fand auf der Donau-Insel inmitten der Stadt statt. Geschwommen wurde in der alten Donau – einem als Badegewässer genutzten Seitenarm der neuen Donau. Christian schwamm die 750 m Strecke in 10:18 min und stieg als gesamt 6. aus dem Wasser.

Die 23 km lange Radstrecke verlief ebenfalls über die Insel. Diesen Abschnitt legte er in 35:06 min zurück und ging als 8. auf die 5 km lange Laufstrecke. Dort sammelte Christian durch den 4. schnellsten Lauf des Tages noch einige Athleten ein und kam als gesamt 5. und 2. seiner Altersklasse in 1:05:50 min ins Ziel.

Insgesamt starteten 395 Teilnehmer über diese Distanz.

 

 
25 Jahre RSC - Sonntag, 1. Juli 2012

Vor einem Vierteljahrhundert trafen sich ein paar Radsportbegeisterte im Weinhaus Heilig Grab und kamen auf den glorreichen Gedanken einen Verein zu gründen. Dies war die Geburtsstunde unseres Vereines. Das 25-jährige Bestehen wurde natürlich ausgiebig in der Geburtsstätte gefeiert.  Ein besonderer Dank auch an dieser Stelle gilt vor allem den Sponsoren und Förderern  die den Verein immer wieder unterstützen, insbesondere Herrn Manfred Steffens, der Fa. Sebapharma , dem Weinhaus Heilig Grab und Herrn Otto May (REWE-Markt Boppard), aber auch allen Mitgliedern, die immer wieder tatkräftig mit anpacken.

Im Rahmen der Feier wurde auch die Ehrung zweier Gründungsmitgliedern  - Hermann Neiser und Rudolf Schöneberger - des Vereins vorgenommen.  Wir bedanken uns für die jahrelange, engagierte Treue!


(v.l.: Hermann Neiser, Rudolf Schöneberger)

 
Tour de Berlin - Sonntag, 27. Mai 2012

Tour de Berlin - Bopparder Visitenkarte am Ku´damm

Freude und Genugtuung beim RSC Weinhaus Heilig Grab Boppard über Fabian Holbachs Leistung. Bei der international stark besetzten Mehretappenfahrt Tour de Berlin (Status: Weltcup - Rundfahrt über 5 Etappen auf 650 Km mit 13 internationalen und 12 ausgewählten deutschen Bundesligateams zu je 6 Fahrern) konnte unser RSC - Mitglied Fabian ein sportliches Ausrufezeichen setzten. Auf der letzten Etappe über 186 km um und in Berlin platzierte er sich eingangs der letzten 1000 m in der Spitze des geschlossenen Feldes. Nach der letzten Kurve 300 m vor dem Ziel übernahm er kurzzeitig die Führungsposition und überquerte im Zielsprint schließlich als 7. die Ziellinie auf dem Kurfürstendamm. Aus deutscher Sicht lagen lediglich die Nationalfahrer Nikias Arndt und Harry Kraft vor ihm, Fabian war der Bestplatzierte des jüngsten Jahrgangs.

Herzliche Gratulation des RSC an Fabian und neben der Freude schwingt ein Schuss Genugtuung über die erfolgreiche Vereinsnachwuchsarbeit mit.

 
Impressionen im Trainingsgebiet - Montag, 14. Mai 2012

Wir haben einige neue Bilder veröffentlicht, welche einen guten Eindruck vom Training an Rhein, Mosel und Hunsrück vermitteln.

Die Bilder laufen in einer kleinen Diashow auf der Seite Trainingsgebiet.

 weiter ...
Fabian Holbach wird hessischer Vizemeister - Montag, 7. Mai 2012

Am vergangenen Wochenende fanden die Landesmeisterschaften aller Verbände statt. Da Fabian zur Zeit für das Team Espoirs Robert Lange vom RV Sossenheim in Frankfurt fährt, startete er bei den Hessenmeisterschaften in Fulda und belegte dort nach einem beherzten Rennen den hervorragenden zweiten Platz!

Herzlichen Glückwunsch dazu!

Ein ausführlicher Rennbericht steht auf der Facebook-Seite des Teams.

Fabian Holbach (links) wird Vizemeister

 
Anradeln am Samstag - Dienstag, 10. April 2012

Am kommenden Samstag den 14.04. treffen wir uns um 11 Uhr am Vereinslokal Weinhaus Heilig Grab in Boppard zum traditionellen Anradeln.

Gefahren wird eine gemütliche Runde von ca. 4-5 Stunden, dazu ist jeder herzlich eingeladen.

 
Grüße aus Italien - Trainingslager an der Adria - Samstag, 31. März 2012

Christian ist mit ein paar Freunden nach Italien (Cesenatico) ins Triathlon-Trainingslager aufgebrochen. Das Wetter ist sehr gut (25°C und Sonne), sodass einige längere Touren gefahren werden konnten - nur sollten zweistellige Prozente in Anstiegen nicht gefürchtet werden, sind sie doch eher der Standard dort.

In Ermangelung eines ordentlichen Trikots wurde auch direkt ausgeholfen - Qualität setzt sich eben durch ;-)

 

 
Die ersten Radrennen der Saision in RLP - Donnerstag, 15. März 2012

Die ersten Radrennen in Rheinland-Pfalz für die Saison 2012 sind von uns aus auch noch schnell zu erreichen:

Bei dem traditionellen "Großen Osterpreis" in Ahrweiler am 09.04. starten alle Klassen (außer KT/A/B), während beim Radsportfestival in Trier neben allen Klassen auch noch diverse Sonderwertungen ausgefahren werden.

Mit 1,2 bzw. 1,9 Km je Runde sind die beiden Strecken für die Zuschauer sehr interessant, da die Rennfahrer entsprechend oft zu sehen sind. Daneben sorgen die vielen Sprintprämien zwischendurch für spannende Showdowns am Zielstrich.

 
Mallorca-News - Dienstag, 13. März 2012

Richtig tolles Wetter mit viel Sonnenschein, doch ebenso viel Wind und dadurch letzlich doch nicht ganz so hohe Temperaturen haben Harald und Thomas die letzte Woche im Trainingslager begleitet. Doch am Samstag hat es bereits für kurze Hose und kurzes Trickot gereicht.

Jetzt, in der zweiten Woche, geht's ab in die Berge - ob es dann auf den Abfahrten noch für kurz-kurz reicht wird sich noch zeigen, die ganze Woche lang sollen die Temperaturen aber noch über 20°C liegen.

Da könnte man mit unseren 5-10°C fast neidisch werden ;-)

 
Auf in die U23 Bundesliga - Montag, 5. März 2012

Wie auch bereits auf der Jahreshauptversammlung berichtet wurde, fährt Fabian sein erstes Jahr in der U23 für das Bundesligateam "Team Espoirs Robert Lange/ RV Sossenheim" aus Hessen. Sein neues Teamrad konnten wir bereits am vergangenen Wochenende im Training bestaunen.

Nach den ersten Resümes aus den Trainingslagern im Winter, verspricht sich das junge Team eine erfolgreiche Saison 2012.

 
14 Tage Traninigslager Mallorca - Sonntag, 4. März 2012

Während wir uns in Deutschland für die kommende Woche wieder auf einstellige Temperaturen und sogar Minusgrade bei Nacht einstellen, können sich Harald und Thomas über top März-Bedingungen in Platja de Palma freuen.

Die nächsten 14 Tage werden sie auf der Insel verbringen und dabei mehr als 2.000 Km auf dem Rennrad zurücklegen.

 
Permanente RTF 2012 - Donnerstag, 1. März 2012

Auch dieses Jahr bieten wir wieder Permanente-RTF an.

Die beiden Strecken mit Start in Boppard sind jetzt auch auf unserer Radtouristik-Seite verlinkt.

 weiter ...
Jahreshauptversammlung - Mittwoch, 18. Januar 2012

Liebe Mitglieder,

unsere Homepage ist endlich wieder online! Dafür an dieser Stelle ein Dankeschön an Thorsten. Wir hoffen, dass sie rege besucht wird. Zum Start möchte ich direkt auch an dieser Stelle auf zwei Termine, die auch entsprechend im Kalender der Homepage eingetragen sind, aufmerksam machen:

1. Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am 25.02.2012 im Weinhaus Heilig Grab statt und alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

2. Am 09.09.2012 veranstalten wir in Kooperation mit Sebapharma den 3. Sebamed Bike Day. Nähere Informationen erhaltet Ihr anläßlich der Jahreshauptversammlung.

 

Bis bald

Thomas